Erfolgreiche Maklerausschreibung bei Papierfabrik


Bei einem führenden Hersteller innovativer Spezialpapiere lassen sich jährliche Einsparungen von mehr als 1,3 Mio Euro realisieren.


Unser Kunde aus dem norddeutschen Raum wurde von einem mittelständischen Maklerhaus betreut. Da die kaufmännische Geschäftsleitung weder die Qualität der nationalen und internationalen Versicherungskonzepte noch die Angemessenheit der Prämienhöhe beurteilen konnte, wurde unser Haus mit einer entsprechenden Prüfung beautragt.

Im Rahmen der Besichtigung der inländischen Produktionsstandorte durch eigene Spezialisten und der im Anschluss folgenden Tarifierung kamen wir zu dem Ergebnis, dass die Beitragssätze in der All-Risk-Police deutlich überhöht waren.

Infolgedessen wurde entschieden, eine Maklerausschreibung durchzuführen. Hier erhielten die - sich beteiligenden - Maklerhäuser die Möglichkeit, auf das Gesamt-Paket zu quotieren. Nach Auswertung der Gebote entschied sich unser Klient für eine Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem bisherigen Makler. Obwohl das vereinbarte Leistungspaket beibehalten werden konnte, kam es zu einer jährlichen Prämieneinsparung höheren Umfangs.


 
 

Kontakt

Konrad Hahn
Diplom-Betriebswirt
Geschäftsführer

gvp
Haugerpfarrgasse 9
97070 Würzburg

Tel.: +49 (0) 931-452-325-120
Fax.:+49 (0) 931-452-325-320

E-Mail: konrad.hahn@g-vp.de

Ich rufe Sie zurück:
zum Rückruf-Formular

Anfahrt:
Anfahrtsbeschreibung

 
 

Aktuelles

Einsparung von 3 Mio. Euro Versicherungskosten pro Jahr
Börsennotierte Wohnungsbaugesellschaft kann mit gvp-Maklerausschreibung nachhaltige Kosteneinsparung von mehr als 30% realisieren